Home / Aus der Kurve / Stellungnahmen

Stellungnahmen

UEFA ignoriert scheinbar Negativeffekte von Kollektivstrafen im Jahrestreffen mit Fans

Football Supporters Europe veröffentlicht folgende Stellungnahme zu Gesprächsrunden über kollektive Strafen:   Am 16. März fand das jährliche Treffen des FSE Komitees mit der UEFA statt, an dem auch unsere Partner Supporters Direct Europe und Centre for Access to Football in Europe (CAFE) teilnahmen. Während hinsichtlich des Problems elektronischer/personalisierter Tickets genauso wie bei Reiserestriktionen Fortschritte erzielt werden konnten und sogar ...

zum Artikel »

AG Fananwälte stellt klar: Bundesgerichtshof erweitert den Begriff der kriminellen Vereinigung nicht

Zur öffentlichen Darstellung und Reaktion auf das BGH-Urteil zur Frage der Einordnung von sogenannten Hooligan-Gruppierungen als kriminelle Vereinigungen äußert sich die AG Fananwälte wie folgt: „Die Arbeitsgemeinschaft Fananwälte kritisiert die Kommentierung der Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 22.01.2015, 3 StR 233/14, zur Frage der Einordnung von sogenannten Hooligan-Gruppierungen als krimineller Vereinigung. Ohne die schriftlichen Urteilsgründe abzuwarten, wurden nach Bekanntwerden der ...

zum Artikel »

Hamburger Fangruppe „Chosen Few“ verlässt das Volksparkstadion

Als Reaktion auf die Ausgliederung der Profiabteilung wird die Hamburger Gruppe „Chosen Few“ ihre Aktivitäten bei Heim- und Auswärtspielen der Profimannschaft einstellen. Im Statement wird dabei vor allem der respektlose Umgang mit Kritikern während der Mitgliederversammlung und das Verhalten des Vereins im Nachgang zum Blocksturm der Polizei aufgeführt. Statement Chosen Few Hamburg Die CFHH wird in der kommenden Saison die ausgegliederte ...

zum Artikel »

Coloniacs sprechen sich gegen BVB-Schals in der Kölner Südkurve aus

Das vermehrte Auftauchen schwarzgelber Fan-Artikel im Müngersdorfer Stadion und auch in dessen Herzen, der Südkurve, ist der Kölner Ultra-Gruppierung „Coloniacs“ ein Dorn im Auge. Unter der Überschrift „Respekt und Toleranz“ wendet sich die Gruppe daher nun auf ihrer Homepage mit einem Appell gegen eine angebliche Freundschaft zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund zu Wort. Einleitend legen die „Coloniacs“ ...

zum Artikel »

Ultras „Commando Cannstatt“ üben deutliche Kritik an neuen SV-Richtlinien

Vergangene Woche bestätigte der DFB eine Neufassung der Stadionrichtlinien. Auch wir hatten uns mit denRichtlinien beschäfftigt und nicht nur negative Änderungen gesehen. Die Ultras-Gruppe „Commando Cannstatt“ sieht in der Novellierung die Position von betroffenen Fans weiter geschwächt. Die Stellungnahme des Commando Cannstatt von diesem Freitag: Stellungnahme zur Novellierung der SV-Richtlinien In den letzten Tagen konnte man verschiedenen Medien entnehmen, dass eine ...

zum Artikel »

Schalker und Dortmunder Fanprojekte mit gemeinsamer Erklärung

Die Fanprojekte von Schalke 04 und Borussia Dortmund veröffentlichen eine gemeinsame Presseerklärung zu den Vorfällen am letzten Samstag. Die Presseerklärung im Wortlaut: Dortmund/Gelsenkirchen 30.Oktober 2013 Das Fan-Projekt Dortmund und das Schalker Fanprojekt mahnen zur Besinnung Als Fanprojekte haben wir den Auftrag nach dem Nationalen Konzept für Sport und Sicherheit (NKSS) präventiv und kriseninterventiv mit Jugendlichen und jungen erwachsenen Fußballfans gegen ...

zum Artikel »