Home / Fan-Block / 1893

1893

Dortmunder Championsleague Triumph: Alles nur geklaut?

Was für ein Wahnsinn gestern Abend im Westfalenstadion. Dortmund liegt zweimal gegen den FC Malaga zurück, schien in der 90+1 Minute schon ausgeschieden und dann kamen Reus und Santana und stürzten 60.000 Fans im Stadion in einen kollektiven Freudenrausch. Der BVB zieht damit vollkommen verdient in das Halbfinale der Championsleague ein und befindet sich somit unter den besten vier Clubs ...

zum Artikel »

Himmelhoch jauzend, zum Tode betrübt

Jawohl! Der VfB im DFB-Pokal Halbfinale. Vor wenigen Wochen noch undenkbar, jetzt wahrlich Realität. Der Verein mit dem roten Brustring ist neben den Bayern aus München als letzter Club in allen drei Wettbewerben vertreten. Ok, an die Meisterschaft glaubt man nicht wirklich, aber wenn die Medien schon so genüsslich auf jeder torlosen Minuten eines Stürmer rumreiten, dann darf man das ...

zum Artikel »

Hauptsache das Lachen vergeht nicht – Eine Büttenrede

Karneval, Fasnet, Fasching… die Zeit der organisierten Fröhlichkeit ist vorbei. Alltag, Fastenzeit und für manchen die harte Rückkehr in die Realität. Das Lachen der Fans des Verein für Bewegungsspiele ist schon länger eher gequält. Zur aktuellen sportlichen Krise kommt noch Kopfschütteln über die eigene Vereinsführung. VfB Fan Hoschi hat es in einer „Büttenrede“ treffend auf den Punkt gebracht. Dialog, Viagogo ...

zum Artikel »

Wer ist der Verlierer?

Nun ist es also durch, das Sicherheitskonzept der DFL. 36 Profi-Vereine haben bei der DFL Mitgliederversammlung in Frankfurt den 16 Anträgen zugestimmt. Was die DFL als geschlossene Entscheidung feiert, wird noch einen langen Schatten auf den weiteren Verlauf der Debatte zwischen Fans und Vereinen werfen. Unabhängig von den Inhalten der Anträge geht aus Frankfurt das Signal aus: Wenn die Politik ...

zum Artikel »

Terror in der Kurve – Kommentar zum Spiegel Kommentar

Man ist es ja inzwischen fast gewohnt, wenn in Zusammenhang mit Fußballspielen von „kriegsänlichen Zuständen“ gesprochen wird. Seit Sandra Maischbergers „Taliban der Fußballfans“ ist der Terrorismus auch in den deutschen Stadien medial angekommen. In der neuen Spiegel-Printausgabe wird ein Kommentar das Thema erneut anheizen. Jörg Kramer stellt dabei nicht weniger als den Wunsch nach Dialog in Frage: Er stellt den ...

zum Artikel »

Eine Bitte

Liebe SpVgg Greuther Fürth, der VfB Stuttgart war am Samstag zum ersten Mal in der Bundesliga bei euch zu Gast und damit auch mein erster Besuch bei euch im Ronhof. Und vorne weg: Es hat mir Spaß gemacht. Nun könnte man natürlich sagen, dass es generell sehr höflich ist, wenn ihr die Gästemannschaften mit Punkten beschenkt, aber es gibt auch ...

zum Artikel »

Pyrotechnik ist kein Vebrechen, aber…

Auch wenn es  leichte Verletzte gab, angesichts eines vollen Gästeblocks nochmal Glück gehabt. Folgenlos wird die Aktion so oder so nicht bleiben. Neben den üblichen Strafen für den Hamburger Sportverein wird die Debatte um Stadionsicherheit seit gestern durch einen neuen Fakt befeuert: Das Pyrotechnik unter den gegebenen Umständen eben nicht risikofrei eingesetzt werden kann. Was Sicherheitsbehörden, Verbände und Politik schon ...

zum Artikel »

Was nicht passt, wird passend gemacht

Der FC Bayern hat es also geschafft. Er hat zwei Zelte aufgestellt und damit eindrucksvoll bewiesen wie Stadionsicherheit im Jahr 2012 funktioniert. Nichts ist passiert, beim Hochsicherheitsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt. Nicht mal von Wunderkerze im Stadioninnenraum ist die Rede. Folgerichtig verkündet der Vorzeigeverein aus Bayern auf seiner Webseite die erfolgreiche Durchführung der Maßnahmen und ist stolz wie Bolle ...

zum Artikel »

Wenn Chaoten zündeln

2 Tore in Kopenhagen, erster Sieg in der Europapokal Gruppenphase und damit wieder im Rennen um den Einzug in die nächste Runde. Ibisevic und Harnik sorgten mit ihren Toren für sportliche Klarheit auf dem Platz und haben die 2.000 mitgereisten Fans damit jubeln lassen. Harnik war es auch, der auch schon in der 36. Minute versuchte, auf die Emotionen des ...

zum Artikel »

Moment mal! Eine Woche zwischen Medienberichten, Kaffeekranz und Fan-Gipfel

Die Woche hat wieder aufgezeigt, in welchem Dilemma sich die deutsche Fankultur bzw. der Fan an sich befindet. Am einen Tag Krawallberichte aus Hannover, am Tag drauf der Fan-Gipfel in Berlin mit einer abschließenden gemeinsamen Erklärung. Und zwischendrin: Kaffee und Kuchen am Geburtstagstisch, wo ich merke, in welchem Teufelskreis man hier eigentlich steckt. Mittwoch in Hannover. Dresden im DFB-Pokal bei ...

zum Artikel »