Sa27May2017

Back Aktuelle Seite: Blog 360°-Pass 1000 Gründe, warum Fußball die schönste Nebensache der Welt ist
Samstag, 22 Dezember 2012 14:16

1000 Gründe, warum Fußball die schönste Nebensache der Welt ist

geschrieben von 

Auf der Suche nach 1.000 Gründen, warum Fußball die schönste Nebensache der Welt ist. Es wird gesammelt bis zum 1. Januar 2013. Meldet euch in den Kommentaren oder auf Facebook mit euren Vorschlägen.

1.  Die Ekstase in der Nachspielzeit
Jeder, der schon mal ein Siegtor seiner Mannschaft in der 90. Minute erlebt hat, weiß was gemeint ist.

2. Leidenschaft kommt von Leid

Nirgendswo lässt es sich schön leiden, wie mit seinem Fußballverein. An einem Tag wünscht man seinen Verein zum Teufel - am nächsten Wochenende ist alles wieder vergessen.

3. Verbale Frustkompensation
Der Außenverteidiger, der seinen Gegenspieler ein ums andere Mal laufen lässt, bringt uns auf die Palme? Der Arbeitgeber hat uns zu Überstunden verdonnert? Der Ehepartner nervt? Nirgendswo kann man seinen Frust so freien Lauf lassen, wie im Stadion.

4. Das ewige Gesprächsthema

Das Thema Fußball ist eine unerschöpfliche Quelle. Gespräche bis tief in die Nacht. Jeder kennt sich besser aus als der andere.

5. Bier
Das Lebenselixier eines jeden Fußballguckenden. Ansonsten wäre es nur halb so schön.

6. Der Verein als Ausdruck der Persönlichkeit
Das Poster mit der Meisterschale wird im Büro aufgehängt, der Aufkleber klebt neben dem Kennzeichen. Das Neugeborene bekommt direkt nach der Geburt einen Mitgliedsausweis. Der Verein ist Bestandteil der eigenen Persönlichkeit und Ausdruck von Werten.

7. Der Verein als Statussymbol
Das Badetuch mit Vereinslogo wird - wie ein Hund sein Revier markiert - am Strand blickgerecht ausgefaltet und dient als Duftmarkte.

8. Familie
Der Fußball kann die eigene Familie zusammenhalten. Der Fußball kann die eigene Familie bei Uneinigkeit spalten. Der Fußball kann eine zweite Familie im Stadion - unter gleichgesinnten - bieten.

9. Gedächtnisstütze
Das Gedächtnis eines Fußballfans wird gestützt von den Spieltagen der vergangenen Jahre. Wann war nochmal Tante Ulla’s Hochzeit? Achja, da hat der FCK doch durch ein Tor von Jendrisek in der Schlussphase gegen Freiburg noch das Unentschieden gerettet. Das muss am 23. April gewesen sein…

Was sind für Euch die Gründe, warum der Fußball die schönste Nebensache der Welt ist? Nutzt die Kommentarfunktion auf dieser Seite oder meine Facebookpage http://www.facebook.com/pages/Dreihundertsechzig/514601331897573?ref=hl und haut in die Tasten!!

Ziel: 1.000 Gründe bis zum 01.01.2013!!
(Nicht vergessen zu nummerieren)

Patrick Potthoff

27.
Sportmanagementstudent.
Gefühlte Heimat: Kaiserslautern.
Tatsächliche Heimat: Gütersloh, Ostwestfalen.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.