Home / Fan-Block / Kurvenstar 04

Kurvenstar 04

Von Masken und Maskottchen: Zurück zum Sport!

Hand aufs Herz, lieber Fußballfreund, wie viele Berichte über das Revierderby haben Sie gelesen, in denen nicht über Aubameyangs Jubel und Erwins Rote Karte gegen Schiedsrichter Zwayer berichtet wurde? Und das nicht beiläufig am Rande, sondern als Aufhänger und in bisweilen epischer Breite? Watzke gegen Aubameyang, Heidel für Erwin, alle gegen Zwayer und gegen den humorlosen DFB sowieso. Wer die nach-derbyliche sonntägliche Medienwelt betrachtet, muss zu dem Schluss kommen, dass es in Deutschland keine wichtigen Themen gibt. Von BILD bis kicker, Welt bis Focus, 11 freunde bis reviersport: Erwin, Auba, Erwin, Auba. Aufmacher, Fotos, groß. Fehlte nur noch der Brennpunkt über „Maskottchengate“ statt des Tatorts.

zum Artikel »

Trotz großer Rotation: Königsblaue Eurofighter sind Europas Spitzenreiter!

Mit den Anstoßzeiten in der Europaleague ist es so eine Sache: Zum frühen Termin müssen sich vor allem Arbeitnehmer durch den dichten Berufsverkehr im Ruhrpott hetzen, der späte sorgt für unausgeschlafene Gesichter am nächsten Tag. So standen die anreisenden königsblauen Autofahrer auch vor dem EL-Gruppenspiel des FC Schalke 04 gegen OGC Nizza aus allen Himmelsrichtungen kräftig im Stau; bei den ...

zum Artikel »

Beim ersten Mal tat’s noch weh

2016 auf Schalke: Nach Joel Matip verlässt mit Leroy Sané das zweite hochtalentierte Eigengewächs den Verein Richtung PremiereLeague. Allgemeiner Tenor in den einschlägigen sozialen Netzwerken und Foren: Bisschen früh, aber wir wünschen Dir alles Gute! Für Matip, dessen Wechsel zum FC Liverpool frühzeitig bekannt gegeben wurde, gab es sogar dicke Transparente („16 Jahre alles für Schalke gegeben – danke, Jimmy!“) ...

zum Artikel »

Warum es so faszinierend ist, ein echter Fußballfan zu sein

Du stehst Samstagmorgens freiwillig im Dunklen aus Deinem warmen Bett auf. Du fährst 600 km, obwohl der Wetterbericht Dir für den Zielort eine Regenwahrscheinlichkeit von 90 %, 5 Grad und Sturmböen voraussagt. Und Dein Zielort eine vollkommen ungeschützte Gästekurve, in diesem Fall die des Darmstädter Böllenfalltors, ist. Du triffst im Ratskeller in Darmstadt etliche bekannte Gestalten, die bei einem leckeren ...

zum Artikel »

Der Wiederbeginn einer wunderbaren Freundschaft

  Nach dem Schlusspfiff des 1:0-Auswärtssiegs in Hamburg tollt die junge Schalker Mannschaft überglücklich über den Rasen des Volksparkstadions. Die Kurve skandiert „der S 04 ist wieder da!“ und „Schalke, nur Du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben“. Keine zehn Pflichtspiele vorher, am 34. Spieltag der vergangenen Saison, befand sich der FC Schalke 04 nach einem desaströsen 0:2-Auftritt beim ...

zum Artikel »

Schalke – bin ich BLÖD oder was?!

Beim HSV gibt es vor Heimspielen regelmäßig das HSV-Volksparkett als „offene Bühne“, wo neben HSV-Fanthemen und -Promis regelmäßig auch Vertreter des Gastvereins eingeladen sind. Ziel dieser vom Fanprojekt des HSV und den HSV-Supporters geförderten Veranstaltung ist ein offener Dialog zu allen Themen rund um die Fankultur im Verein und im Stadion. Zahlreiche Hamburger Größen waren dort seit 2007 bereits zu ...

zum Artikel »

Augsburg Calling Schalke: Die etwas andere Auswärtstour

Vom Geschehen auf dem Rasen der SGL-Arena, dem 0:0 zwischen dem FC Augsburg und Schalke 04 kann man halten, was man will; abseits des Platzes wurde von beiden Fanlagern ganz großer Sport geboten. Die große blau-weiße Choreo im Gästeblock war dabei für alle sichtbar,  zahlreiche Gesten der Gastfreundschaft waren nicht so spektakulär, sorgten aber nachhaltig dafür, dass es unter den ...

zum Artikel »

Nach der Marinho-Mark der Tönnies-Tausender?

Im heutigen Handelsblatt und der Sportbild denkt unser Pressespr…, pardon, Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies im Zusammenhang mit einem möglichen Transfer von Sami Khedira auf Schalke laut über alternative Finanzierungsideen nach: „Wir haben 132.000 Mitglieder. Nur mal ein Gedankenspiel: Mitglieder zahlen freiwillig einen einmaligen Betrag von 1000 Euro. Wären es 132.000, könnten wir die Finanzverbindlichkeiten weitgehend tilgen und sparen so rund 25 ...

zum Artikel »

Wenn auf Schalke die Lichter ausgehen

  Dunkelheit. Menschenleere Gänge. Totenstille in der Nordkurve….  Was auf den ersten Blick aussieht wie eine W*chsvorlage für Fehlfarbene, ist ein interessanter nächtlicher Blick hinter die Kulissen unserer Arena. Noch bis März bietet der Verein die Arenaführung als „Nacht-Spezialausgabe“ an – und selbst für „alte Arenahasen“ wie mich gibt es noch Aspekte zu entdecken, die ich noch nicht vom „geilsten ...

zum Artikel »