Home / Fan-Block / Kurvenstar 04 / Danke Frankfurter Fans!!! Liebe Presse: Not only bad news are good news!

Danke Frankfurter Fans!!! Liebe Presse: Not only bad news are good news!

In der ersten Halbzeit des Spiels FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt spielten sich vor Südkurve und Gästeblock dramatische Szenen ab, als einer der Schalker Großfahnenträger zusammenbrach und von den offenbar von einer Fotografin alarmierten Notärztin, Mannschaftsarzt Rarreck und zahlreichen Sanitätern behandelt und reanimiert werden musste. Die Frankfurter Fans stellten daraufhin auf Anraten ihres Capos als Erstes jeglichen Support ein und setzen somit ein ganz klares Signal, dass es Wichtigeres gibt als Fußball und Rivalität. Nach einer Weile zog auch das übrige Stadion nach.

Ich möchte mich an dieser Stelle im Namen aller Schalker herzlich für diese Menschlichkeit und Anteilnahme bedanken! Ausgerechnet Ihr, die als Randalemeister verschrien seid, habt gezeigt, dass „getrennt in den Farben, vereint in der Sache“ keine Floskel ist.

Großer Sport, dass Ihr dann gemeinsam mit den Schalkern applaudiert habt, als der Fahnenträger nach erfolgreicher Behandlung stabil ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Leider fand diese wunderbare Reaktion bei sky erst Beachtung, als der Reporter nach dem Spiel die extrem verhaltene Stimmung auf das schwache Spiel der ersten Halbzeit zurückführen wollte und von Jens Keller aufgeklärt werden musste.

Auch heute in der Presse findet diese Aktion bedauerlicherweise mit Ausnahme eines Artikels bei der.westen keine Erwähnung. Ist Menschlichkeit uninteressanter als Gewalt oder Feuerwerk? Auch die Medien wie ein gewisses Boulevardblatt, die nur zu gerne jeden kleinen Bengalo als Fußballschande gewalttätiger Idioten hochschreiben, berichten ausschließlich von der späten Zurücknahme des zweiten Tors, kein Wort über das Gespür der Fans für einen der ihren in Lebensgefahr. Passt es nicht in das Bild, das Ihr von Fußballfans zeichnen wollt….?! Mit Verachtung und Forderungen nach Repressalien seid Ihr immer schnell dabei, warum zollt Ihr den Frankfurtern und Schalkern jetzt nicht auch den verdienten Respekt…?

Bei dem Fahnenschwenker wurde wohl mittlerweile eine Verengung der Halsschlagader festgestellt, die operiert werden muss, auch dazu an dieser Stelle alles Gute und gute Besserung, auf dass wir bald wieder alle zusammen der schönsten Nebensache der Welt frönen können. Und ein Dank an die Rettungskräfte, die einen wunderbaren Job gemacht haben.

Blau-weiße Grüße

Susanne Blondundblau

 

Über Susanne Blondundblau

Susanne Blondundblau

28 Kommentare

  1. Super Bericht!
    Ich war selber im Stadion auf Frankfurter Seite und war schockiert über die Szenen, die sich abspielten hinter dem Tor!
    Für mich ist es selbstverständlich jeglichen Support einzustellen, wenn ein Mensch vor unseren Augen um sein Leben kämpft. In dieser Situation geht es um keine Rivalität oder Ähnliches sondern nur um den Menschen!

    Danke für den guten Bericht und auch von SGE-Seite alles gute und gute Besserung für euren Fahnenträger!

  2. Auch wir haben aus der Nordkurve sofort jeglichen Support eingestellt.
    Aufgefallen war uns, dass die Frankfurter auf einmal ganz still waren. Erst da bekamen wir nach und nach mit, dass etwas schlimmeres passiert sein muss.

    Auch von mir ein „Hut ab“ an die Franfurter Fans.

    Danke Susanne für deinen Blog. Bin gespannt ob Sky in der Zusammenfassung heute wenigsten etwas dazu sagt.

    BWG
    schalkine

  3. Die Welt ist pervers !!!

    Scheiss Lügenpresse !!!

    Alles Gute und schnelle Genesung dem Fahnenträger !!!

    Blaugelbe Grüße aus Leipzig !!!

    YNWA !!!

  4. Auch wir waren im Stadion auf Frankfurter Seite und waren erschrocken, als es plötzlich hektisch wurde und die Sanis kamen.

    Auch von uns gute Besserung an den Fahnenträger!!

    Ryan

  5. An die Fans: Chapeau!

  6. Geetha Sarrach

    Mir standen Tränen in den Augen, als ich diesen Beitrag las. Gestern war ich auf der Frankfurter Seite und mir ging sooo die Muffe, ob der arme Mensch es schaffen würde. Das Spiel selber rückte komplett den Hintergrund.
    Was die Presse betrifft, hast du das Wesentliche hervorgehoben, wirklich ein Armutszeuniss für den modernen Journalismus. Unsere Fans haben einen Slogan dafür: Deutsche Presse, halt die Fresse!

  7. Danke für diesen Bericht! Freut mich sehr, den Blick immer wieder aus etwas Positive zu richten, auch wenn es im Kontext von etwas ersteinmal weniger erfreulichem geschehen ist.

  8. das ist das perverse an der presse die beim fussball erst was sagen wenn es ausschreitungen kommt.

    ich hoffe der fahnenträger kommt schnell wieder auf die beine

    grüsse aus frankfurt

  9. Markus Likasik

    Super Bericht super Reaktion von den Frankfurtern und den Schalkern wir Fußballfans sind eben nicht nur schlecht wie man uns ( gerade uns Frankfurter) immer hinstellt. Für die Presse sehr arm so eine tolle und Menschliche Raktion der Fans nicht auch einmal zu würdigen.
    Danke Susanne für diesen Bericht.

  10. Respekt, SGE! Vielleicht sollte man diesen Beitrag auch einmal dem Oberscharfmacher der Deutschen Polizeigewerkschaft, Herrn Wendt, übersenden. Das war schließlich der, der es für „lebensgefährlich“ hielt, ins Stadion zu gehen.

  11. Ich bin zwar BVB Fan aber bei aller Rivalidität sehr hohen Respekt vor den SGE Fans in solch einer Situation wo eimn Mensch um sein Leben kämpft zählt nur der zusammenhalt. Ich hoffe von ganzem Herzen das er bald wieder die Fahne für Schalke schwingen kann und auf die Beine kommt. Ich hoffe das ein gewisses Boulevard Blatt namens BILDZEITUNG das mitbekommt und auch mal was darüber schreibt. Glück auf lieber Schalke Fan komm bald wieder und erfreue uns alle auch mich dem BVB Fan mit deiner Anwesenheit in der Schalke Arena.
    Alles gute für dich von einem BVB Fan aus Mainz
    Mike Wallmach

  12. Auch von uns aus Südafrika gute Besserung an den Fahnenträger!!
    Echte Fußballfans! Das wollen wir lesen!

  13. Respekt und Gruß ans Rote Kreuz

  14. Liebe Susanne,

    vielen Dank für deinen super Bericht. Ich hoffe die deutsche Presse nimmt sich in dir ein Vorbild!

    Frankfurter Grüße

  15. Typisch deutsche Presse, positive Berichterstattung ist da ein Fremdwort. Ganz nach dem Motto: Keiner sieht wenn ich Durst habe, aber alle sehen wenn ich besoffen bin.

    Alles Gute für den Schalker Fahnenträger und Chapeau an alle Vorort anwesenden Fans.

    Eintrachtliche Grüße aus Frankfurt.

  16. Die Presse, die Polizei, die DFL, die Fifa bekämpft „Ausfälle“ von Fans wie Pyro oder sportliche Auseinandersetzungen als schwerstkriminell um ihren eigenen verkommenen Apparat und Lebensstil zu rechtfertigen. Man raubt Jugendlichen für Jahre ihren Lebensinhalt weil die mal einen Fehler gemacht haben. Man übt grundgesetzwidrige Kameraüberwachung aus, weil man es nicht schafft ein paar Hitzköpfe zu kontrollieren.
    Ein Fan der sich vielleicht schon mal geprügelt hat, hält inne wenn ein Fahnenträger eines gegnerischen Vereins um sein Leben kämpft, das ist selbstverständlich. Ein Funktionär hingegen zieht seinen nutzlosen Schwanz ein wenn auf WM-Baustellen massenweise Menschen sterben.
    Ich kritisieren durchaus moralische Verfehlungen auf fanseite. Ich weiss aber auch, welche Seite die positivere moralische Bilanz hat. An dieser Stelle noch schöne Grüße an Uli Hoeness.

  17. Marcel Brendle

    allen Respekt und Anerkennung allen Fans die in Frankfurt waren und uns Fans in ein normales Licht rücken, denn wir sind alle Menschen und nichts anderes,
    Was SKY betrifft die interessiert doch nur die Kohle und
    alles andere ist denen doch egal, alle Abos kündigen , dann wird Belusconi und Mardock schon irgendwann einsehen das es in Deutschland nicht so geht.

  18. Hallo ihr Frankfurter Fans !!Ich bin erenamtlicher beim Roten Kreuz und Schalke Fan . Ich ziehe den Hut vor Euch !!! Daran sollten sich viele ein beispiel nehmen !!!Ihr habt meinen absoluten Respekt !!!Danke !!!!

  19. Respekt wir sind alles fussball fans ist egal welcher verein find das gut das sge Support eingestellt hat

  20. Respekt, SGE! Danke für den Bericht Susanne!

    Gute Genesung an den Fahnenträger!

    rot-weiße Grüße aus Halle

  21. In der Allgemeinen Zeitung Mainz hat’s sogar gestanden. Es stimmt nicht, dass die Presse es nicht bemerkt hat.

    Klar sollte eine solche Aktion selbstverständlich sein, sie ist es aber nicht. Deshalb Respekt an die SGE-Fans
    und gute Besserung an den Fahnenmann.

    Ein 05er

  22. Susanne Blondundblau

    Gute Nachrichten: Die Operation ist erfolgreich verlaufen, der Fahnenträger ist schon wieder ansprechbar.

    http://waz.m.derwesten.de/dw/sport/fussball/s04/schalke-fahnentraeger-nach-zusammenbruch-erfolgreich-operiert-id9241132.html?service=mobile

    Ich bin überwältigt, welchen Zuspruch dieser Blog erfahren hat – ein tolles Zeichen, dass Fußballfans in wichtigen Dingen trotz Rivalität ähnlich ticken. Und langsam zieht auch die „offizielle“ Presse nach – es wäre toll, wenn dies so bliebe und nicht nur Negativereignisse über Fußballfans hochgeschrieben werden!

    Blau-weiße Grüße
    Susanne Blondundblau

  23. Gute Besserung an den Fahnenträger.
    Respekt an die Eintracht-Fans.
    Danke Susanne für diesen Bericht.
    Schade, das sowas in der Presse keine große Verbreitung findet.

    Frank

  24. Ist es nicht unbegreiflich, wie sehr dieser Sender SKY, obwohl mit unzähligen Kameras und etlichem Personal in den Stadien vertreten, zwar ‚mitten drin‘ und dennoch so weit weg von allem, was STADION ausmacht, sein kann ? Man muss schon gut gefeit sein gegen Zynismus, um hier nicht die Absicht der Diskreditierung von Fans zu wittern.
    Solange SKY seine Monopolstellung als alleiniger Bildverwerter innehat, wird das Stadionerlebnis für die Zuhausgebliebenen auch weiterhin nur aus unendlich vielen Werbeblöcken, unterbrochen von ein paar „Grünphasen“ (vulgo: Spiel) und häufig unerträglichem ‚Experten‘-Trash bestehen, da nützt dann auch der Stadion-Atmosphären Tonkanal nichts mehr !

    Auch von mir Gratulation an beide Fan-Lager für ihren Sportsgeist und dem Fahnenträger gute Besserung !

    schwarz-gelbe Grüße,

    palomino

  25. Bei 11Freunde sind die Frankfurter Fans dafür sogar in die 11 des Spieltags aufgenommen worden. Großer Sport, muss man ehrlich zugeben. Respekt an die Frankfurter Fans und:

    LÜGENPRESSE HALT DIE FRESSE!

  26. Susanne Blondundblau

    Die frohe Botschaft zum Osterfest: Es geht ihm wieder richtig gut

    http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/schalker-fahnentraeger-sagt-danke-mir-gehts-richtig-gut-id9246119.htmls

    Allen Schalkern friedliche Ostertage & 3 Eier im Stutggarter Nest! ;-)

    Blau-weiße Grüße
    Susanne Blondunblau

  27. Respekt Frankfurt
    Ich sag nur Klasse und Hut ab
    der Vizekusener
    Eddie B.
    Gute Besserung an den Fahnenträger und Glückwunsch an alle Frankfurter ihr könnt stolz auf eure Fans sein!!!
    Chapeau!!!!

Schreibe eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*