Stimmung und Ultras

MdBVB-Stimmung und UltrasWer glaubt, dass Dauersingsang im monotonen Klang ‪#‎Stimmung ist, wer meint, dass Stimmung aus unnützen Liedern zu unmöglichen Spielszenen besteht und wer glaubt, dass Stimmung aus durchgängig wechselnden oder durchgezogenen Liedern besteht oder rhythmisches Klatschen möglichst schnell sein muss und sich zuspitzt, ja wer das glaubt, der hat leider Stimmung nicht verstanden und trägt einen Teil dazu bei, dass Stimmung schwindet und Gesang nervig ist. ‪#‎nurmalsorausgehauen

zum Artikel »

Wir wolln die Mannschaft sehn…! Tolle Tour nach Madrid mit klitzekleinem Schönheitsfehler

Raus mit Applaus, selten war der Kalauer so zutreffend wie beim Schalker Abgang von der CL-Bühne 2013/14. Und damit ist nicht die Leistung der Mannschaft gemeint, auch wenn diese im Rückspiel im pompösen Fußballtheater von Bernabeu bis zum Doppelschlag besser mithielt als beim 1:6-Hinspieldesaster. Was die Schalker – das Fernsehen sprach von 7.000 mitgereisten Fans, ich bin mir sicher, dass ...

zum Artikel »

Der Beginn einer Liebe

„Wie kommst DU denn zum Fußball?“ – Diese Frage höre ich immer dann von einem erstaunten Gegenüber, wenn ich mich als leidenschaftlicher Fan oute. Anscheinend ist es immer noch so etwas Besonderes und Außergewöhnliches, eine Frau mit Fußball zu assoziieren oder es weckt einfach ein außerordentliches Interesse. Zu einem Mann gehört Fußball in den meisten Fällen zwangsläufig von Geburt an ...

zum Artikel »

Der Beginn einer Liebe

 muenchen lbb„Wie kommst DU denn zum Fußball?" – Diese Frage höre ich immer dann von einem erstaunten Gegenüber, wenn ich mich als leidenschaftlicher Fan oute. Anscheinend ist es immer noch so etwas Besonderes und Außergewöhnliches, eine Frau mit Fußball zu assoziieren oder es weckt einfach ein außerordentliches Interesse. Zu einem Mann gehört Fußball in den meisten Fällen zwangsläufig von Geburt an zum Leben dazu. Das ist halt so. Also kein Grund der Nachfrage.

zum Artikel »

Höchste blau-weiße Eisenbahn

Höchste Eisenbahn, ein Ausdruck, den viele gerne benutzen, wenns aber mal so richtig kurz vor knapp ist. In jedem Bereich, auch im Fußball. Die Höchste Eisenbahn, das ist auch eine Band, die sich  bei verschiedenen Lebenssituationen in einem Lied fragt „Was machst du dann?“. Auch beim VfL Bochum  könnte man sich dieser Tage genau die gleiche Frage stellen. Was macht ...

zum Artikel »

DSC Arminia Bielefeld – FC Erzgebirge Aue

Rundumbeobachtungen von Stabilität, Hoffnung und Trallala „Und draußen ist Früüühling…Arminia ist wieder da, in Bielefeld singt man Trallala…“. Okay, nach vier sieglosen Spielen in 2014 und einer Trainerentlassung sang eigentlich niemand in Bielefeld irgendein Trallala. Auch wenn einige weiterhin vergangenen Zeiten nachtrauern, es gab auch unter der Woche wenig Trallala im Umfeld. Zu wichtig ist das Spiel gegen Aue. Am ...

zum Artikel »

Torwandschießen am Autobahnkreuz

Ein schnöder Dienstag im März. Die Champions League hat letzte Woche beherrscht, diese Woche ist da Pause. Was macht man also mit dem Abend? Man nimmt, was die Prime-Time (verdienterweise) zu bieten hat: Sportfreunde Lotte gegen Alemannia Aachen Selbst das geneigte Fußballerherz darf sich an dieser Stelle ohne Ächtung fragen, was bzw. wo oder wer eigentlich Lotte ist. Und ist ...

zum Artikel »

Ein etwas anderer Erfahrungsbericht – ein Dank an Freiburg

Nach einer badischen Sage, heiratet derjenige eine gebürtige Freiburgerin, der aus Versehen in das von der Dreisam gespeiste Bächle tritt. Ausgeschmückt wurde mir diese Geschichte mit der Erweiterung, dass man sich irgendwann in Freiburg niederlassen würde. Dies war an einem warmen sonnigen Frühlingsvormittag 1995. Der sie ausgeschmückt hatte war mein Vater. Der Münsterplatz um den Freiburger Münster herum war gefüllt ...

zum Artikel »

Post-Nordderby-Gedanken (Pyro-in-der-Ostkurve-Edition)

Das Nordderby ist gewonnen, die Freunde und Erleichterung an der Weser ist schier unermesslich. Die Serie an sieglosen Spielen manifestierte sich seit dem Jahreswechsel nicht nur in einem langsam steigenden medialen Druck, sondern auch in einer starken emotionalen Anspannung unter den Fans. Während des Spiels am vergangenen Samstag löste sich diese Anspannung bei einem kleinen Teil der Bremer Anhängerschaft auf ...

zum Artikel »

Fortuna Düsseldorf – DSC Arminia Bielefeld

Rundumbeobachtungen von Wäißischnisch Mit dem Zug auswärts. Während der tollen Tage – „toll“ nicht wie in „tolles Spiel“ sondern wie in „Tollhaus“. Bahnfahrt von einer Karnevalshochburg in eine andere. Aber: Die Narretei hielt sich in Grenzen. Das einzig bemerkenswerte ist folgende Aussage: „Kirschgeschmack mag ich nicht, ich finde, das schmeckt wie Zahnpasta. Ich stehe mehr auf Zitrone, das regt den ...

zum Artikel »